ET - Elektrotechnische Jahresunterweisung

EuP/EffT - Refresh


Profil

Die Wiederholungsschulung vertieft die theoretischen und praktischen Qualifikationen in der Elektrotechnik.  Die Teilnehmern werden über die Gefahren und Maßnahmen zur Abwendung der Gefahren unterwiesen (DGUV V1 § 4 und ArbSchG § 12.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Personen, die

die Instandhaltungsaufgaben wahrnehmen sollen oder im Kundendienst/Service tätig sind und wegen eines fehlenden Abschlusses in einem Elektroberuf nicht als Elektrofachkräfte im Sinne der BGV A3 in ihrem Aufgabenfeld einsetzbar sind, wie z.B.

  • Fachpersonal an Windenergieanlagen (Mechaniker, KFZ-Mechatroniker...)
  • Betreiber von Windenergieanlagen
  • Backoffice-Mitarbeiter
  • Mitarbeiter aus Industriebetrieben
  • Sicherheitsbeauftragte in EVU (Stadt und Elektrizitätswerke) und Industriebetrieben

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sind zu beachten

  • Grundkurs EuP - Elektrisch unterwiesene Person oder
  • Grundkurs EffT - Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten oder
  • Elektrofachkräfte

 

 

Inhalte

Folgende Inhalte werden vermittelt

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Netzformen und ihre Besonderheiten
  • Wichtige elektrische Betriebsmittel
  • Gefahren und Auswirkungen des elektrischen Stroms
  • Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren und des Zusatzschutzes
  • 5 Sicherheitsregeln
  • Unfallverhütungsvorschriften DGUV V1 und DGUV V3
  • Messverfahren und -geräte für Erst- und Wiederholungsprüfungen
  • Erste Hilfe bei elektrischen Unfällen sowie Brandschutz

Organisation

Kursdauer:
1 Tag

Kurstermine:
Bitte auf Anfrage.

Schulungsort:
Die Schulung kann sowohl in unseren Räumen als
auch inhouse durchgeführt werden.

Teilnehmeranzahl:
bis zu 15 Personen

Abschluss:
Zertifikat edwin Academy

Werbung + Anmeldung

Anmelden