Lichtwellenleitertechnik


Profil

Als Lichtwellenleiter bezeichnet man lichtleitende Leitungen, meist aus Glasfaser oder Kunststofffaser. Diese haben Vorteile wie

  • keine elektromagnetische Störung
  • keine entfernungsbedingten Signalverluste
  • unbegrenzt erweiterbare Übertragungsraten.

Lichtwellenleiter werden meist als Hauptleitungen eingesetzt, auf denen erhebliche Datenmengen über große Strecken übertragen werden müssen.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an alle Personen, die in den Branchen

Kommunikationstechnik, Netztechnik… im Bereich Abnahme, Qualitätssicherung, Montage und Produktion mit Lichtwellenleitern / haben, wie z.B.

  • Netzwerktechniker, -administratoren
  • Elektroinstallateure
  • Ingenieure, Entwickler
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Stadtwerke
  • Bauunternehmen mit Elektrotechnischem Bereich
  • Kreishandwerkerschaft
  • Fachpersonal für Windenergieanlagen

Voraussetzungen

Für dieses Seminar werden

  • Grundkenntnisse von Lichtwellentechnik vorausgesetzt.

Inhalte

Folgende Inhalte werden vermittelt:-

Teil 1: allgemeine Grundlagen der LWL-Technik

Teil 2: Optische Messtechnik;insbesondere Dämpfungs- und OTDR-Messtechnik inklusive Auswertung,        Interpretation und Dokumentation von Messkurven und Ereignissen, Normung

Teil 3: Qualitätskontrolle an LWL-Steckern, Dokumentation, Reinigung

Teil 4: optische Verbindungstechnik, insbesondere thermische Spleißtechnik

Teil 5: „neue“ Netze der „letzten Meile“ FTTx (x= C, B oder H), Besonderheiten dieser passiven Verkabelungen, Einsatz biegeoptimierter Fasertypen G.657, Splittertypen, Spleiß- sowie messtechnische Besonderheiten im passiven Sys- tem, PON Überblick (BPON, EPON, GPON, Active FTTx) und aktive Testlösungen

Teil 6: Workshop Messen und Spleißen mit vorhandener Technik und/oder Vorführgeräten, Geräteeinweisungen, praktische Anwendungsfälle, Klärung spezieller und /oder individueller Probleme

Organisation

Kursdauer
1 Tag

Bei umfangreicher gewünschten praktischen Übungen: 2 Tage

Kurstermine:
17.08.2018

31.08.2018

Schulungsort:
Die Schulung findet in den Räumlichkeiten der edwin Academy statt.
Auf Wunsch schulen unsere Trainer auch in Ihren Räumen.

Teilnehmeranzahl:
Mindestens 4 Personen - Maximal 8 Personen

Abschluss:
Zertifikat edwin Academy

Zusammenfassung des Seminars + Anmeldung

Anmelden