Servicemonteur für Windenergieanlagen

Service


Profil

Servicemonteur für Windenergieanlagen

Servicemonteure übernehmen die Wartung und Instandhaltung der mechanischen und elektronischen Baugruppen von Windenergieanlagen. Sie führen an allen Komponenten / Baugruppen die Servicearbeiten und Sicherheitsüberprüfungen durch, falls erforderlich auch Updates und Erweiterungen. Dazu kommt die Fehlersuche und Reparatur an WEA. Der Einsatz als Servicmonteur kann deutschlandweit, aber auch weltweit erfolgen.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Menschen,

  • die Interesse an erneuerbaren Energien haben
  • möglichst aus dem gewerblich-technischen Bereich kommen
  • im Bereich der Windenergie weltweit tätig sein möchten

 

Voraussetzungen

Für die Fortbildung sind folgende Voraussetzungen notwendig

  • Berufsabschluss aus der Elektro- oder Metallbranche oder
  • vergleichbare Berufserfahrung
  • 6 Monate Berufserfahrung
  • Gesundheitliche Tauglichkeit
  • Mobilität
  • Führerschein Klasse B
  • Grundkenntnisse Englisch

Inhalte

Folgende Inhalte werden vermittelt

  • Elektrotechnik und
  • Maschinenbautechnik für Windenergieanlagen
  • Hydraulik
  • Windenergieanlagentechnik
  • Fehlereingrenzung und Reparatur an der WEA
  • Wartungsaspekte
  • Rotorblattaufbau
  • Arbeitssicherheit, z.B. Anschlagen und Heben, Leitersysteme, Erste Hilfe in der Windenergie, PSA gegen Absturz, Prüfung nach SCC Doc. 18
  • Fachenglisch

Organisation

Fortbildungsdauer
23 Wochen (920 Unterrichtsstunden)

Termin
Auf Anfrage

Abschluss
bundeseinheitliche Fortbildungsprüfung vor der IHK Bremen
Zertifikat der edwin Academy
Zertifikate über die Firmenschulungen

Kosten
Auf Anfrage.

Infos anfordern