Praxisseminar Grundlagen Verschraubungstechnik 

plarad-1


Profil

An Windenergieanlagen sind eine Vielzahl von Verschraubungen zu finden; z.B. am Turmflansch, am Maschinenhaus, am Blattlager. Diese müssen mit entsprechenden Verschraubungswerkzeugen ver- und bearbeitet werden.

In diesem Grundlagen-Seminar erfahren Sie im theoretischen Teil, geltenden Grundlagen an einer Schraubverbindung, welche Anzieh- und Montageverfahren es gibt sowie die Werkzeugarten der Verschraubungstechnik. Im praktischen Teil erlernen Sie die Handhabung und Positionierung der Verschraubungswerkzeuge und die entsprechenden Sicherheitshinweise für die präzise Einstellung der Geräte.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an

  • Fachpersonal für die Errichtung von Windenergieanlagen
  • Fachpersonal für Wartung und Instandsetzung

Voraussetzungen

Voraussetzungen:

  • Technische Grundkenntnisse - Mechanik

Inhalte

Folgende Inhalte werden vermittelt: 

Theorie

  • Schraubentypen, Bezeichnungen und Festigkeitsklassen
  • Mögliche auftretende Betriebskräfte
  • Begriffserläuterungen wie z.B.: Vorspannkraft, Drehmoment, Drehwinkel, Schraubverfahren, Fügemoment, Streckgrenze und Setzverhalten
  • Der Schraubfall und seine Parameter
  • Was ist Reibung? Wie wirkt sie auf den Schraubfall?
  • Die Beziehung von Drehmoment und Reibung
  • Einfluss von Toleranzen
  • Anzieh- und Montageverfahren
  • Werkzeugarten für die Verschraubungstechnik

Praxis

  • Korrekte Handhabung und Positionierung von Verschraubungswerkzeugen
  • Sicherheitshinweise für die präzise Einstellung der Geräte
  • Praktische Übungen mit diversen Verschraubungswerkzeugen

Firmenvideo

Organisation

Kursdauer:
1 Tag

Kurstermine:
Termine auf Anfrage

Schulungsort:
Trainingszentrum der edwin Academy

Teilnehmer:
bis 15 Personen

Abschluss:
Zertifikat der edwin Academy
Zertifikat der Maschinenfabrik Wagner GmbH&Co.KG - Plarad

Zusammenfassung und Anmeldung

Infos anfordern